Aktuelles

Solidarität mit der GDL – Stoppt die Rufmordkampagne – Nein zur autoritären »Tarifeinheit«

09.11.2014: Die Assoziation für Kritische Gesellschaftsforschung (AKG) erklärt sich mit den Forderungen der GDL und ihren Streikaktivitäten solidarisch und verurteilt die von relevanten Teilen der Medien betriebene Rufmordkampagne gegen ihren Vorsitzenden. Es ist mit Nachdruck zu unterstützen, wenn sich Beschäftigte gegen schlechte Arbeits- und Lohnbedingungen wehren! Zudem hat der Arbeitskampf der GDL höchste Relevanz für alle Arbeitnehmer_innen, denn die geplante sog. »Tarifeinheit« wird zur weiteren Absenkung der Arbeitsstandards führen.

Subscribe to Newsfeed der Startseite